Tier-Energetik

Neben der Tierkommunikation biete ich auch das Übersenden von Heilenergien an.


Hiermit habe ich meine ersten Erfahrungen vor allem bei Pferden schon ab 1987 machen dürfen. Natürlich gab und gibt es auch andere Tierarten die ich erfolgreich behandeln konnte.


Alles ist Schwingung, alles ist Energie.


Tiere sind für Energien besonders empfänglich, denn sie sind offen und haben keine inneren Widerstände in Form von Zweifeln oder bestimmten gedanklichen Vorstellungen oder Erwartungen. Ich kombiniere bei der Tier-Energetik individuelle auf die Tiere abgestimmte Methoden und habe damit zumeist bessere Erfolge erzielt als bei Einzelanwendungen. 

Wirkungsweise

Die Energien wirken ganzheitlich und werden durch Handauflegen oder per Fernübertragung weitergegeben. Ich habe mit diesen beiden und anderen Methoden Erfahrung. Ziel ist, die Selbstheilungskräfte anzuregen und das auf körperlicher wie auch auf seelischer und geistiger Ebene. Die Energie fließt immer dahin wo sie gebraucht wird. In Verbindung mit Pranaenergie kann ich sie auch gezielt an die Stellen leiten, wo das offensichtliche derzeitige Problem ist.


Anwendungsgebiete

  • Verhaltensauffälligkeiten, Angst (z.B. vor dem Hufschmied, nach Besitzer-, Stallwechsel oder wenn andere Tiere in die Herde oder das Rudel zugeführt werden)
  • nervöse unausgeglichene Tiere
  • entgiftend, entschlackend, entkrampfend und durchblutungsfördernd
  • Aktivierung und Unterstützung der Selbstheilung ohne Nebenwirkungen
  • Nebenwirkungen von Medikamenten können reduziert werden
  • unterstützt das Immunsystem
  • kann krankheitsvorbeugend und schmerzlindernd wirken
  • löst verschiedene Blockaden, Verspannungen , Traumen und harmonisiert so die Körperenergien
  • bei der Schmerztherapie kann die Medikamentenmenge u.U. verringert oder ganz abgesetzt werden, was aber mit Ihrem Arzt abzusprechen wäre
  • ältere Tiere bleiben länger vital
  • kann auch zur Sterbebegleitung unterstützend angewendet werden, damit der letzte Weg unbeschwerter beschritten werden kann

 

Mögliche Reaktionen der Tiere während oder nach der Anwendung

  • hinlegen (wollen), Augen schließen, häufiges gähnen, einschlafen
  • im Stehen auch gesenkter Kopf und hängende Unterlippe
  • eventuell. kurzzeitiges Muskelzucken und leichtes Schwanken
  • vermehrte Durchblutung, die selten auch zum Schwitzen des Tieres führen kann

Nebenwirkungen

die schnell von alleine wieder verschwinden. Diese äußern sich z.B. durch vermehrten Durst, das ist gut, so können Gifte und Schlacken leichter ausgeschieden werden. Die Folge sind häufig vermehrter Kot sowie Urinabsatz, was ja zur Entgiftung auch erwünscht ist. Daher immer genügend Trinkwasser zur Verfügung stellen.

 

 

Dauer und Anzahl der Anwendungen

Es kommt auf den Einzelfall, Dauer der Beschwerden und den allgemeinen Gesundheitszustand des Tieres an.

In der Regel dauert eine Anwendung 30-60 Minuten. Es ist ratsam 1-3 mal die Anwendung zu wiederholen. Bei akuten Fällen, kann auch eine einmalige Anwendung schon zum Erfolg führen.

 

 

Für eine energetische Anwendung berechne ich 50 €

Packetpreis mit 3 Anwendungen 135 €

                                                                                                                                                                              

 

Der Heilkreis, eine weitere Unterstützung

Energie, auch wenn sie nicht sichtbar, nicht hörbar und nicht ertastbar ist, überträgt Schwingungen. 
Einen Heilkreis lege ich immer individuell. In die Mitte kommt ein Foto des Tieres mit seinem Namen.
Der Heilkreis bleibt in der Regel 3 Wochen liegen. Wenn nötig wird er in der Zeit verändert oder ergänzt. Kein Heilkreis gleicht dem anderen, da er zu dem jeweiligem Tier und der Situation angepasst ausgetestet wird. Per Mail erhalten Sie dann ein Foto zugesendet. 

Wann lege ich einen Heilkreis? 
Bei besonderen Angst- und Stresssituationen, so wie dies besonders zu Silvester der Fall ist. Werden Tiere vermisst, befinden auch sie sich oft im Stress. Hier lege ich in Verbindung mit der Tierkommunikation immer einen Heilkreis. Der Heilkreis ist bei vermissten Tieren dann immer kostenlos. Wenn Tiere und Menschen schwer krank sind oder sich bereits im Sterbeprozess befinden, soll der Heilkreis sie auf ihrem letzten Weg unterstützen.


Für einen 3 wöchigen Heilkreis berechne ich 20 €. 

 

 

Das sagt der Gesetzgeber: Das Bundesverfassungsgericht hat am 02.03.2004 (AZ: 1 BvR 784/03) zugunsten der Heiler wie folgt entschieden: Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis. Reiki unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers, ersetzt aber nicht den Besuch beim Arzt / Tierarzt! Die Inhalte meiner Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert. Gleichwohl übernehme ich keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierkommunikation und Tier-Energetik "Kontakt zur Tierseele " Tierkommunikatorin Daniela Gröll

Anrufen

E-Mail