Prana Anwendung für Mensch und Tier

Ziele:

 

  • lösen von körperlichen Blockaden
  • Disharmonien im seelischen Bereich lösen (diese sind oft Auslöser von körperlichen Blockaden)
  • Gleichmäßiger Energiefluss
  • Selbstheilungskräfte anregen
  • Schmerzlinderung
  • Entspannung und Achtsamkeit

 

 

Ablauf für Dein Tier oder Dich:

 

Terminvereinbarung und Zahlungsvorgang klären

Vor dem Termin für Ruhe sorgen und mehr als die vereinbarte Zeit einplanen

Vor allem nach der Anwendung Wasser zur Verfügung stellen

 

 

Was mache ich?

 

  • Aura-Reinigung, d.h. der Körper wird auch auf emotionaler Ebene gereinigt, auch von Fremdenergien, denn bevor sich körperliche Symptome zeigen, sind diese schon in der Aura wahrnehmbar. Daher sollte die Aura regelmäßig gereinigt und energetisiert werden.
  • Dann folgt die eigentliche Prana-Anwendung (Energieaufbau)
  • Schutzaufbau, damit die Energie nicht gleich wieder verloren geht (wie lange dieser Schutz anhält ist individuell)

 

 

Dauer:

 

In der Regel 30-45 Minuten. Es empfiehlt sich mehr Zeit einzuplanen um nicht gleich im gewohnten Alltag weiter zu machen auch kommt es vor das Tiere oder Menschen dabei einschlafen.

 

 

Empfindungen:

 

Die Fernbehandlung ist im Körper und Befinden unterschiedlich zu spüren. Manche empfinden Wärme, Frieden, entspannen körperlich, gähnen einige werden Gedankenleer, andere sehen Bilder. Lass zu was kommt und vergleiche dich nicht mit anderen. Es gibt hier kein richtig und kein falsch. Entscheidend ist das man sich nach der Anwendung wohler als zuvor fühlt.

 

 

Für eine Prana Anwendung berechne ich 50 €

Für 3 Anwendungen berechne ich 100 €

 

 

Zur Terminvereinbarung schreiben Sie mich bitte an:

 

 tierkommunikation@kontakt-zur-tierseele.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierkommunikation und Tier-Energetik "Kontakt zur Tierseele " Tierkommunikatorin Daniela Gröll

Anrufen

E-Mail